Zahnfleischbehandlung

Unter Zahnfleischproblemen leiden sehr viele Menschen und bereits Zahnfleischbluten beim Zähneputzen kann ein erstes Alarmsignal sein. Hygienisch saubere Zähne haben große Effekte auf die Gesundheit des Zahnfleisches. Zur Vorbeugung von Zahnfleischproblemen ist eine professionelle Zahnreinigung wichtig.

Für die Zahnfleischbehandlung gibt es eine schonende, sanfte und schmerzarme Technik. Mithilfe eines Ultraschallgerätes inklusive medizinischer Spülung und mit einem kleinen Handinstrument werden Verkalkungen und Beläge und mit ihnen auch die Bakterien entfernt. Die präzisen Instrumente gelangen selbst in die Zahnzwischenräume sowie zwischen Zahn und Zahnfleisch. Für die kleinsten Schlupfwinkel und zur Politur der Zahnoberflächen kommt auch ein Pulverstrahlgerät zum Einsatz

Die Behandlung von mittleren und schweren Zahnfleischerkrankungen (Parodontose) können wir für Sie bei Ihrer Kasse beantragen.